Mittwoch, 16. August 2017

Geburtstagskarte mit Stampingbella

Hallo liebe Teddy-Freunde,
heute möchte ich (Silke) euch ein weiteres Motiv von den Tiny Townie Garden Girls vorstellen und euch eine Karte zeigen, die ich mit diesem wunderschönen Motiv gebastelt habe:







Verwendet habe ich folgende Materialien:
Stempelmotiv: Stampingbella Tiny Townie Garden Girl Rose, Wild Rose Studio,
Stempelkissen: Versafine Onyx Black
Farben: Distress Reink Tattered Rose, Worn Lipstick, Vintage Photo, Barn Door, Cracked Pistachio, Black Soot, Hickorey Smoke, Peeled Paint, Pumice Stone,
Papier: Maja Design Summertime, Aquarellpapier, CraftEmotions,
Stanzen: Rayher, Spellbinders, Martha Stewart, Marianne Design
außerdem Stickgarn in weiß, einen weißen Gelpen, Nuvo Cystal Drops Clear und Rosen von Wild Orchid Crafts.

Ich hoffe euch mit dieser Karte inspiriert zu haben und wünsche euch viel Spaß beim Basteln! 
Eure Silke

Dienstag, 15. August 2017

Die Minis sind los

Guten Morgen ihr Lieben :)

nach 3 Tagen (oder waren es schon 4 Tage) Dauerregen, war es mal wieder Zeit für etwas Farbe. Außerdem haben es mir die kleinen Minis so angetan, dass ich gleich mal ein paar ATC damit gemacht habe.


Wieder mal ein bischen gematscht, allerdings "nur" mit der Acrylklotztechnik und meinen Memento-Farben. D.h. ich habe die gewünschten Farben wild auf den Klotz gedrückt, mit Wasser besprüht und dann abgedrückt. Das habe ich dann so lange wiederholt, bis es gepasst hat. Anschließend kamen dann verschiedene Schablonen/Stencils zum Einsatz, die ich auch kreuz und quer mit den Memento Farben aufgetragen habe.


Die Minis sind von Carabelle und separat auf Aquarellpapier gestempelt. Coloriert habe ich nur das Auge, um den Kontrast zum Hintergrund zu haben, so dass jeder Teil für sich wirkt. Die Augen habe ich anschließend noch mit Glossy Accents überzogen. 


Euch eine angenehme Woche!
Viele liebe Grüße, Anja

Montag, 14. August 2017

You are so special

Hallo liebe Teddy Freunde,

heute darf ich, Ingrid von AnnasArt, euch wieder eine neue Inspiration zeigen. Ich habe mich für eine Karte mit einem Ziehmechanismus entschieden. 


Ich finde Karten schön, die eine kleine Überraschung beinhalten. Hoffentlich gefällt sie euch ebenfalls. 

Bis zum nächsten Mal liebe Grüße
Ingrid

Material:
Cardstock in weiß und rot
Stempel "espesially micey" von Penny Black
Stempel "Happy Birthday" von efco
Stempel "Blümchen" von Scrappberrys
Schriftzug "pull", gestempelt mit Elines Handlettering von Marianne Design
Memento, schwarz, rot und blau
Maushintergrund gewischt mit Distress Inks von Ranger
Designpapier aus der Restekiste





Sonntag, 13. August 2017

Geburtstags-Schüttelkarte mit Whimsy Stamps

Bei dem tristen Wetter gibt es heute von mir (Sabrina/Sahnekrümel) eine fröhliche Geburtstags-Schüttelkarte. Was soll ich sagen - ich bin dieses Jahr den Pinguinen verfallen. Whimsy Stamps (der Stempel hier ist der "Penguin Birthday") hat einfach so viele tolle Pinguine rausgebracht, da kam ich einfach nicht dran vorbei.
 
Die Folie, die Ihr hier noch reflektieren seht, ist ein Teil einer Schüttelkarte, in die ich einen Mix von Rayher und ein paar kleinere Perlen eingefügt habe. Der Inhalt verteilt sich jedes Mal anders, wenn die Karte bewegt wird.

Eingerahmt wird das ganze Kärtchen von den Quadratstanzen ("XXL Nest-lies Double Stitched Squares") von Crealies. Das Fähnchenbanner heißt passender Weise "Let's Party" und ist von JoyCrafts.


Der Spruchstempel von Marianne Design ist embosst mit Embossingpulver von WoW. Coloriert habe ich - wie fast immer - mit TwinklingsH2O. Habt noch einen schönen Sonntag.

Samstag, 12. August 2017

TAG

Guten Morgen zusammen,
heute zeige ich (Stempelhexchen/Ulla) euch ein Tag, wofür ich wieder das tolle Maja DesignPapier verwendet habe.

Materialien

Ich wünsche euch einen schönen Samstag.
Alles Liebe 
Ulla/Stempelhexchen

Freitag, 11. August 2017

Thanks a bunch!

Hallo zusammen!

Heute darf ich Nadine euch wieder etwas zeigen.

Diese Stempel habe ich schon etwas länger hier, und jetzt endlich hatte ich etwas Zeit :) Sind die nicht süss? Den Hintergrund habe ich wieder mit Distress Oxide gemacht und zwar aus meinen Schmierblatt. Immer wenn ich Hintergründe mache, habe ich ein Blatt Papier daneben liegen, damit der Rest von der Farbe drauf kann. Solche Hintergründe kommen dann dabei raus.

Material
Archival Ink Jet Black
Picked Rasberry, PeackFeathers, Twisted Citron
Seedless Preserves,
Whimsy Stamps Penguin Gardener
Distress Marker: Black Soot, Picked Raspberry,Stormy Sky,
Carved Pumpkin, Hickory Smoke, Twisted Citron, Mowed Lawn,
Peeled Paint,Mustard Seed, Worm Lipstick



Donnerstag, 10. August 2017

Glückwünsche mit Whimsy Stamps

Es ist Sommer und da dürfen bei mir, Britta, die Geburtstagskarten für die Sommerkinder bunt und fröhlich sein. Design Papier von BoBunny, farblich mit Twinklings H2O coloriert ein süßes Motiv von Whimsy Stamps und passende Blümchen und Perlchen sind die Zutaten für diese Karte.


Der Textstempel ist von CraftEmotions und die genutzten Stanzen sind von Crealis bzw. eine Handstanze von EK. Etwas Glimmer zauberte Stickles auf die Flügel sowie auch die kleinen Goldpünktchen (diese ganz winzigen).

Das war's schon von mir. 

Lieben Gruß Britta

Mittwoch, 9. August 2017

Stampotique Buch

Ich, Sabine (biba), habe angefangen, mir ein Buch zu bauen, bei dem die Trennseiten mit meinen Stampotique Stempeln gestaltet sind.
Zum Anfang zeige ich euch heute schon einmal 2 Seiten.


Grundlage ist hier geknülltes Packpapier, das ich mit Dylusions Sprühfarben eingefärbt habe. "Octopet" und "3 in a round" von Stampotique sind auf Papier gestempelt, coloriert, ausgeschnitten und auf den Hintergrund geklebt. Die Kreise sind mit Acrylfarbe duch eine Schablone aufgebracht. Das Ganze ist mit einer Schicht WOW Meltingpowder versiegelt.


Hier habe ich eine Schicht Gesso durch eine Schablone auf Karteikarte aufgebracht und nach dem Trocknen mit Dylusions eingesprüht. Auch hier sind der "Scullcupcake"von Stampotique und der Spruch auf Papier gestempelt, coloriert, ausgeschnitten bzw gerissen und aufgeklebt, Auch diesmal ist die Oberfläche mit WOW Meltingpowder versiegelt.

Es folgen sicher noch mehr Seiten

Dienstag, 8. August 2017

Herzlichen Glückwunsch

Heute zeige ich (Rainer) euch mal eine schnelle Glückwunschkarte.


Die Grundkarte habe ich aus CraftEmotion Leinenkarton in lila gefertigt. Darauf das Designerpapier  "Wild Flower" von First Edition. Den Schriftzug habe ich der Stanze "Herzlichen Glückwunsch" und die Herzen mit der Stanze "Changing Tree" von Rayher in weiß ausgestanzt und auf der Karte arrangiert. Den Herzen habe ich dann noch etwas Glanz verliehen. Benutzt habe ich hierfür den  ZIG Wink of Stella Brush in Clear.

Bleibt kreativ.

Liebe Grüße
Rainer

Montag, 7. August 2017

Trip-Tag-Chon mit einem Haiku - Videotutorial

Hallo Zusammen!

Ihr werdet euch auch fragen, was will die (also ich, Irma) von uns? Ein Trip-Tag-Chon??? Haiku??? 

Ein Trip-Tag-Chon habe ich von dem Wort Triptychon - also dreigeteiltes Bild - abgeleitet, weil in diesem Fall mein Triptychon aus 3 Tags besteht. Ein Haiku ist eine Versform, die sich nicht reimen muss, sondern aus 3 Zeilen mit jeweils 5-7-5 Silben besteht. Seit ich diese Form letztes Jahr kennen gelernt habe, flutschen Haikus immer mal wieder in meinen Kopf rein. Meistens wenn ich beim Tagebuch schreiben im Flow bin.











Ich hoffe ich konnte euch ein wenig inspirieren, entweder selber mal einen Haiku zu schreiben oder zu matschen! Viel Spass beim Nachwerkeln!